Top 7 Bildformate

Fredman

Eine gute Wahl in Bildformaten in Abhängigkeit von der Verwendung, die wir ihnen geben werden, ist wichtig, da es nicht dasselbe ist, es für Magazine, soziale Netzwerke, Blogs, Werbekampagnen, Grafikdesign usw. zu verwenden.

Die Auswahl der richtigen Bildtypen und Bildformate ist eine der wichtigsten Aufgaben, da wir in einigen Fällen an einer optimalen Qualität und in anderen an einer angemessenen Größe der Fotos interessiert sein werden.

Es ist zu beachten, dass für die Weboptimierung keine Erweiterung oder Größe von Fotos gültig ist.

Wichtigste Arten von Bildern

PNG

Das Format ohne Qualitätsverlust ist eines der am häufigsten verwendeten Formate, das mit praktisch allen Browsern kompatibel ist und die Verwendung von Transparentfolien ermöglicht. Es ist weit verbreitet in Grafikdesign und Webdesign.

Es wird empfohlen, die PNG-Erweiterung nur zu verwenden, wenn die Bilder Transparenz benötigen, oder für die Verwendung hochwertiger Bilder. Für das Web wird empfohlen, sie nur zu verwenden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

JPG

Vielleicht das Standardbildformat und das am häufigsten auf Webseiten verwendete. Es ermöglicht ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Größe von Fotos und ermöglicht es, Fotos von mittlerer bis hoher Qualität mit reduzierter Größe zu erhalten. Es kann komprimiert werden, indem die gewünschte Qualität ausgewählt wird.

GIF

Ziemlich weit verbreitet auch für die Verwendung von Bildern auf Webseiten, obwohl es veraltet ist. Es ist klein und ermöglicht Animationen mit Rahmenänderungen.

Trotz der Tatsache, dass die Größe der erzeugten Fotos recht klein ist, wird die Verwendung in den Bildformaten derzeit nicht empfohlen. Die Farbpalette ist mit 256 Farben sehr begrenzt, verglichen mit den 16 Millionen, die beispielsweise JPG-Formate bieten.

RAW

Bilder im RAW-Format sind nur für professionelle Profile vorgesehen. Wenn ein Bild im Rohformat erstellt wird, wird es mit allen Informationen und ohne Änderungen gespeichert, sodass später beim Bearbeiten und Nachbearbeiten dieser Bilder eine hervorragende Qualität erzielt werden kann.

Das RAW-Format ist nur dann empfehlenswert, wenn die erhaltenen Bilder nachbearbeitet werden sollen.

Svg

Format, das auf skalierbaren Vektoren basiert. Es wird normalerweise für das Grafikdesign angewendet, da es beim Vergrößern des Bildes keine Qualität verliert, im Gegensatz zu Bildformaten, die mit Pixeln arbeiten und beim Vergrößern (Pixelierung) viel an Qualität verlieren.

Es ist Open Source und Multiplattform und erzeugt als Nachteil eine große Größe von Fotos.

Im Web wird es häufig verwendet, da es sich um Bilder handelt, die für die Reaktionsfähigkeit (Anpassung sowohl für Mobilgeräte als auch für PCs) gültig sind, ohne an Qualität zu verlieren.

Für Grafiken, Statistiken oder Responsive ist ein Bildformat zu berücksichtigen.

Im folgenden Beispiel sehen wir dasselbe SVG-Bild in verschiedenen Fotogrößen

BMP

Als einer der Pioniere bei Bildformaten gibt es Formate, die die Komprimierungskapazität oder -qualität bei weitem übertreffen, obwohl sie nicht mehr verwendet werden.

WEBP

Von Google erworbenes Format, obwohl es heute Open Source ist, um zum Webstandard zu werden. Es ist in der Lage, eine ziemlich hohe Qualität bei reduzierter Größe zu haben. Es konkurriert mit dem JPG-Format, um das Beste in dieser Eigenschaft zu sein.

Eine weitere zu berücksichtigende Option ist, dass dieses Bildformat von Google hoch geschätzt wird und SEO (Web Positioning) von Google festgelegt wird.

Dieses Dateiformat wird noch nicht von allen Programmen unterstützt. Bei Bedarf können Sie webp in jpg umwandeln. AnyConv Online Converter kann diese Aufgabe problemlos erledigen.